Association Pädagogische Supervision, Landesverband Hessen/ Rheinland-Pfalz e.V.
Association Pädagogische Supervision, Landesverband Hessen/ Rheinland-Pfalz e.V.

Fortbildungen

Präsenzveranstaltung am Samstag, 25. Juni 2022 in Oberursel - Oberstedten

 

mit Elke Haag und Claudia Eisenbach in Oberursel, Alte Wache Oberstedten, Pfarrstr. 1

am Samstag, 25. Juni 2022, 10.00 Uhr – 14.00 Uhr
Einlass ab 9:30 Uhr

 

Interaktiver Workshop:  
„Gemeinsame Sache – systemische Zusammenarbeit
von Eltern und Pädagog:innen“


Das Seminar richtet sich an: Erzieher:innen / Lehrkräfte / Sozialarbeiter:innen / Berater:innen  und an alle, die sich um junge Menschen kümmern

 

Mit dem Blick auf das Wohl der Kinder und Jugendlichen bietet dieses Seminar Fachkräften eine Plattform, um gemeinsam Ideen zu entwickeln. Ziel ist, Zusammenarbeit mit Eltern lösungsorientiert und kooperativ zu gestalten.
Die Coronapandemie bewirkte massive Einschränkungen im pädagogischen Alltag und forderte die Fachkräfte heraus, kreative Lösungen zu entwickeln. Jetzt ist es an der Zeit, Elternarbeit den aktuellen Bedingungen anzupassen und weiter zu denken.
Interaktiv und lösungsorientiert reflektieren wir gemeinsam systemische Ideen und Denkmodelle, um ressourcenbewusste Handlungsoptionen in den pädagogischen Alltag zu integrieren. Diese setzen sich aus Erfahrungen, Krisenbewältigung und Wunsch nach neuer Normalität zusammensetzen.
Nutzen Sie die systemisch lösungsorientieren Ansätze, um selbstbewusst aufzutreten, zu überzeugen und in Kooperation mit den Eltern für die Kinder und Jugendlichen zu agieren.

 

Gruppengröße:   max. 20 TN

 

Kosten: 70 € für Nicht-Mitglieder der APS

 

Anmeldung ab sofort möglich via:    
Association Pädagogische Supervision, Landesverband Hessen/Rheinland-Pfalz e.V.
Monika Bohn
E-Mail: m.bohn@prosolco.de        
Tel.: 0174 3333 906   

 

Schreiben Sie mir; sofern noch ein Platz buchbar ist, erhalten Sie das Anmeldeformular zugeschickt.